Progress Werbekampagne

ClownDoctors plakativ

Dominik Sobota, Cl. Pallasser, Thomas Wozak

Der Verein “ClownDoctors Salzburg” darf sich den Salzburgern dank der Initiative der „Progress Werbung“ einige Wochen an vielen Standorten auf diese Weise präsentieren.

Wir möchten damit auch allen Unterstützern danken, die es uns ermöglichen jährlich über 6.000 Patienten in den Salzburger Spitälern zu betreuen.

Gleichzeitig möchten wir aber auch neue Unterstützer auf unsere Arbeit aufmerksam machen. Der Verein finanziert sich nur aus Spenden! Die schwere Zeit der oft monatelangen Aufenthalte – die Kinder und Jugendliche, sowie Erwachsene im Spital verbringen - wird durch speziell geschulte ClownDoctors erleichtert. Das ist die Aufgabe, diesen Patienten mit der anerkannten Humortherapie etwas Lebensfreude an die Krankenbetten zu bringen, um dabei Momente wie Heimweh und Krankheit zu vergessen.

Sehr zu Dank verpflichtet sind wir auch unseren Partnern wo wir arbeiten: das „Uniklinikum Salzburg“ und das „Kardinal Schwarzenberg Klinikum“. Gemeinsam mit der „Progress Werbung“, der „Salzburger Sparkasse“ und „Wozak Mediendesign“  haben sie diese Werbekampagne unterstützt und finanziert.

Zurück